Die Stiftung

Animal Trust will, wo nötig, die Entscheidungsträger in unserer Gesellschaft zu einem Umdenken bewegen, damit die Tiere als vollwertige Lebewesen anerkannt werden und hilft den Tieren zu ihrem Recht.
Animal Trust arbeitet mit vielen anderen Tierschutzorganisationen zusammen und unterstützt deren wichtigste und vertrauenswürdigste Projekte im In- und Ausland. 

Die Stiftung versteht sich als effiziente «Schaltstelle» für die Lösung überschaubarer Probleme im ganzheitlichen Tierschutz.

Die Gründung der Stiftung

Animal Trust, eine Schweizer Tierschutzorganisation, wurde im Jahr 2000 gegründet als kleine, flexible, unbürokratisch arbeitende Gruppe unabhängiger Personen aus den Bereichen Medien, Kultur und Wirtschaft. Seit Anfang 2009 ist Animal Trust eine im Handelsregister eingetragene Stiftung schweizerischen Rechts.

Die Gründer, der Stiftungsrat sowie der Stiftungsbeirat pflegen ausgezeichnete Kontakte zu Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Die Mitwirkung bekannter Persönlichkeiten ist dabei nicht Selbstzweck - sie ist «Mittel zum Zweck». Gemeinsam mit ihnen übernimmt Animal Trust Verantwortung für Tiere, vertritt tierschützerische Anliegen gegenüber politischen Instanzen, Wirtschaftskreisen, Interessenverbänden und der breiten Öffentlichkeit.